foto Lemmer4

Checkliste f├╝r den Saisonstart

12 April 2022

Laatst geupdatet: 31-03-2023

Die Tage bis zum Saisonstart sind gez├Ąhlt und die ersten Skipper sind schon eifrig am Putzen. Damit Ihr Saisonstart unproblematisch verl├Ąuft, haben wir eine Checkliste f├╝r Sie zusammengestellt. So k├Ânnen Sie unbeschwert die Freiheit auf dem Wasser genie├čen.

Unsere Checkliste f├╝r Ihr Boot:

Der Motor

  • ├ťberpr├╝fen Sie den ├ľlfilter und reinigen oder ersetzen Sie ihn bei Bedarf.
  • Wechseln Sie ggf. das Motor├Âl und das ├ľl im Getriebe.
  • Pr├╝fen Sie den ├ľlstand im Motor und Getriebe.
  • Der Impeller ist ein Schaufelrad aus Gummi und sehr wichtig f├╝r das K├╝hlwassersystem. Deshalb ist es wichtig, dass er regelm├Ą├čig auf Risse ├╝berpr├╝ft wird.
  • Die K├╝hlwasserpumpe wird in der Regel ├╝ber einen Keilriemen angetrieben. ├ťberpr├╝fen Sie den Keilriemen und spannen Sie ihn, sonst funktioniert die Wasserpumpe nicht. Wir empfehlen, einen Ersatzkeilriemen und einen neuen Impeller immer an Bord zu haben.
  • Pr├╝fen Sie den Stand des K├╝hlwassers des Motors/Druckausgleichtanks.
  • Reinigen Sie den Wasserfilter gut, sonst verstopft das K├╝hlsystem.
  • Entl├╝ften Sie die Propellerwellendichtung, wenn das Schiff zu Wasser gelassen wird.
  • Lassen Sie den Motor Probe laufen. Wie ist der ├ľldruck und die K├╝hlwassertemperatur, funktionieren die Anzeigen?

Gas und Strom an Bord

  • ├ťberpr├╝fen Sie alle elektrischen Leitungen und die Innen- und Au├čenbeleuchtung. Tauschen Sie den Gasschlauch und den Druckregler alle 3 Jahre aus, auch wenn alles in Ordnung zu sein scheint. ├ťberpr├╝fen Sie, ob die Batterien und Pole sauber sind und keine Besch├Ądigungen sichtbar sind.
  • Ist die Batterie schlecht? Ersetzen Sie diese, um Probleme w├Ąhrend der Segelsaison zu vermeiden.

Wassersystem

  • Pr├╝fen Sie, ob alle Wasserpumpen und Lenzpumpen einwandfrei funktionieren und ob die Leitungen und Ventile in gutem Zustand sind.

Unterwasserschiff

  • Ersetzen Sie die Anoden, sobald mehr als 50 % abgenutzt ist. Die Anoden verhindern eine galvanische Korrosion der Metallteile. Beim Fahren im Salzwasser wird die Verwendung von Zinkanoden empfohlen. Beim Fahren im S├╝├čwasser empfehlen wir die Verwendung von Anoden aus Aluminium oder Magnesium.
  • Funktioniert das Antifouling noch gut? Ein gutes Antifouling sch├╝tzt das Unterwasserschiff vor Algen- und Muschelbewuchs.

 

Rettungsausr├╝stung

  • Kontrollieren Sie, ob alle Schwimmwesten noch in gutem Zustand sind. ├ťberpr├╝fen Sie das Verfalldatum der Fackeln und Lichtkugeln, und ├╝berpr├╝fen Sie das Datum der Feuerl├Âscher an Bord. Stellen Sie sicher, dass es auch eine L├Âschdecke in der Komb├╝se gibt.
  • Wurde die Rettungsinsel ├╝berpr├╝ft?

Takelage

  • Kontrollieren Sie die Takelage auf Besch├Ądigungen und achten Sie darauf, dass das laufende Gut sowie die Winden und rotierende Teile sauber sind.
  • ├ťberpr├╝fen Sie die Spannung des stehenden Guts.
  • Salingen, Mast und Baum pr├╝fen.
  • ├ťberpr├╝fen Sie die Wanten und Stagspanner.

Anlegen

  • ├ťberpr├╝fen Sie die Ankerkette, Trossen und Fender.

Haben Sie noch Tipps?

Haben Sie selbst Tipps f├╝r denSaisonstart, die nicht auf unserer Checkliste stehen? Mailen Sie uns diese Tipps und Ihre Erfahrungen an [email protected]. Wir freuen uns auf Ihre Vorschl├Ąge.

Jetzt den Beitrag f├╝r Ihre Bootsversicherung berechnen

Bootsversicherung abschlie├čen? Jetzt Beitrag berechnen!

Laatst ge├╝pdatet: 31-03-2023

Wir sind telefonisch und per E-Mail zu erreichen.

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Wir sind von montags bis freitags von 08:30 tot 17:00 erreichbar.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf