politie op het water

BuĂźgelder auf dem Wasser in den Niederlanden

13 April 2022

Laatst geupdatet: 14-04-2022

Auch auf dem Wasser kann es teuer werden, wenn man sich nicht an die Regeln hält. Ab dem 1.März 2022 sind die Bußgelder angepasst. Finden Sie hier eine kurze Übersicht der Bußgelder.

Wie teuer ist es, wenn man die maximale Geschwindigkeit ĂĽberschreitet?

  • bis 6 km/h  bezahlen Sie  € 100,-
  • ab  6 bis 15 km/h bezahlen Sie € 150,-
  • ab 15 bis 25 km/h bezahlen Sie € 220,-
  • ab 25 km/uur oder mehr erhalten Sie eine Vorladung.

 

Welche Bußgelder gelten für ein schnelles Motorboot (ein Boot, das schneller als 20 km/h fährt)?

  • Fahren ohne FĂĽhrerschein: € 600,-
  • Fahren, wenn der Steuermann jĂĽnger als 18 Jahre ist: € 220,-
  • Falsch angebrachtes Bootskennzeichen: € 150,-
  • Notstoppschalter nicht benutzen: € 250,-

Diverse BuĂźgelder

  • Wenn der Skipper eines kleinen Schifffes, das unter Segeln fährt und gleichzeitig seinen Motor benutzt, den schwarzen Kegel tagsĂĽber nicht richtig fĂĽhrt: € 80,-
  • Ankern, wo es nicht erlaubt ist: € 370,-
  • Ăśberholen, wo es nicht erlaubt ist: € 230,-
  • Wasserskifahren, wo es verboten ist: € 250,-

 

 

Laatst geĂĽpdatet: 14-04-2022

Wir sind telefonisch und per E-Mail zu erreichen.

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Wir sind von montags bis freitags von 08:30 tot 17:00 erreichbar.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf